Montag, 4. April 2016

2Girls1Style - Print Ladies

Bei unserer zweiten Ausgabe von "2Girls1Style" hat Ela den Vorschlag gemacht, ob wir dieses Mal nicht ein paar Print-Outfits zeigen sollen - super Idee wie ich fand.

Auch dieses Mal entschied ich mich euch hier gleich zwei verschiedene Outfits vorzustellen. Diese unterscheiden sich sowohl vom Print-Shirt, als auch beim Kleidungsstil an sich.
Variante 1 zeigt mich mit einem schicken Blumenshirt, wobei hier deutlich die Grüntöne die Farbgestaltung dominieren. Durch den Aufdruck nenne ich es auch gerne mein "Frühlings-Shirt" - irgendwie werde ich beim Anblick immer an den Frühling erinnert. Dazu trage ich einen weißen Rock, plus eine hautfarbene Strumpfhose. Neben Absatzschuhen passen zu diesem Outfit aber auch sehr gut meine hellen Ballerinas. Des Weiteren könnt Ihr selbst entscheiden, welche Variante euch persönlich besser gefällt: Shirt in Rock oder leger darüber.




Variante 2 empfinde ich als die klassischste Kombi unter den Print-Shirts schlechthin. Seit vor ein paar Jahren die Leggings wieder modern geworden sind, sieht man die Mädels diese Kombi immer wieder tragen: eine Leggings kombiniert mit einem Longshirt. Ich gebe zu, daß der Print-Aufdruck ein wenig wirr ist und man die Grafik und die Schrift wirklich schlecht entziffern kann - wobei ich gleich eine Frage anfügen möchte: muß denn der Print immer erkenntlich sein? Ich denke, hier kann man das wie bei der Kunst sehen - der eine erkennt dabei etwas, während ein anderer nur mit den Schultern zuckt...
Farblich behalte ich bei Leggings und Longshirt einen dunklen Stil bei, der ja auch als modern gilt. Farbtupfer könnten hierbei noch ein farbenfrohes Schaltuch und eine helle Handtasche sein.




Wie auch schon in meinem letzten Beitrag, möchte ich euch an dieser Stelle eine kleine Vorschau auf das Outfit von Ela geben. Wie man auf ihrem Schriftzug lesen kann, bietet Ihr Shirt ein deutliches Statement. Mehr von Ihr werdet Ihr ganz sicherlich in einen tollen Beitrag (der am 05.04.2016 online geht) auf Ihrem Blog finden - Ihr seit nur einen Klick entfernt: Klick Mich


Kommentare:

  1. Jennifer, beide Outfits finde ich sehr gelungen.
    Das Frühlingsshirt ist wirklich eine "Wucht". ein
    ganz wunderbares Muster.
    Einen guten Start in die neue Woche wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Irmi, "Wucht" - schöne Umschreibung...;-)

      Danke!!!

      Jennifer

      Löschen
  2. what a great collaboration! you both look fantastic!

    AntwortenLöschen
  3. Variante 2 ist hier auf jeden Fall mein Favorit. Nr. 1 gefällt mir auch, aber Nr. 2 ist super!

    Ganz lieben Gruß
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deine Einschätzung und Meinung. Jetzt würde mich ja interessieren ob du hier eine Hose dem Rock gegenüber vorziehst und deshalb Var. 2 besser findest.

      Jennifer

      Löschen
    2. Nein, ich finde einfach das Outfit insgesamt schöner. Da kommen deine Beine besser zur Geltung.

      Lieben Gruß
      Sabine

      Löschen
  4. Tolle Idewn habt ihr zwei. Die erste Kombi mit Shirt im Rock gefällt mir heute am besten. LG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. DANKE!!! Schön zu sehen/lesen, wem von euch was gefällt.

      Jennifer

      Löschen
    2. Danke Sunny, Print war ja für mich mal ein Heimspiel :)

      Löschen
  5. Variante 2 gefällt mir besonders gut liebe Jennifer.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Na, was glaubst Du, was ich finde ...? ;)
    Ich glaube, Du könntest es erraten:
    Daumen hoch für Variante 2! Du hast ellenlange Beine - insbesondere in den High Heels - Du kannst das tragen! Wie ich schon bei Ela schrieb, war der erste Blick für mich ungewohnt, der zweite aber so "Yeah!", gefällt mir. - Und nein, man muss den Aufdruck m. E. nicht erkennen. ;)

    Variante 1 gefällt mir besser mit Shirt leger überm Rock, aber im Vergleich zu Variante 2 fällt sie für mich deutlich ab. Andere sehen das völlig anders - so sind die Geschmäcker verschieden.

    LG
    Gunda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Gunda, lieben Dank für deine Komplimente und deine Wahl!

      Jennifer

      Löschen
  7. Mir gefallen auch beide Outfits ausgesprochen gut. Jedes eben zu seiner Zeit. Das ist eine wunderbare Aktion von Euch beiden! LG Bärbel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Bärbel für deine lieben Worte!

      Jennifer

      Löschen
    2. Dankeschön Bärbel, ich freu mich, wenn die Aktion bei dir gut gefällt!

      Löschen
  8. Liebe Jennifer, bei Ela schrieb ich noch, dass ich keine Sprüche-Shirts besitze, aber offenbar legt ihr Print-Shirts ohnehin so aus, dass es nicht nur ein Text-Print sein darf, sondern einfach jede Art von Druck, also auch Blumenmuster. DA kann ich dann auch mit dem einen oder anderen Stück mithalten ;o)) Mir gefallen jedenfalls beide deiner Mixe, der eine wirkt feminin-elegant, der andere lässig und ein bisserl „verrucht“ (durch die engen Leggings und das lange Blondhaar ;o))

    Hab noch eine angenehme restliche Woche,

    alles Liebe, Traude

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Traude,

      danke für deine lieben Worte.

      Jap, ich sehe den Begriff "Print" als eine Art Oberbegriff für alle Arten von Mustern, Aufdrucken oder Schriften - kann sein, daß die "Mode-Polizei" das aber ganz anders definiert...;-)

      Ehrlich gesagt habe ich gar kein Shirt, auf dem sich nur ein Schriftzug befindet, deshalb habe ich ich für diese 2 Varianten hier entschieden.

      Liebe Grüße

      Jennifer

      Löschen
  9. Super schaut ihr beiden aus! Tolle Idee!
    Mir gefallen beide Outfits supergut, aber das letzte ist der Hammer!!! Du siehst damit suuuper aus!
    LG Claudia

    www.claudias-welt.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Claudia für deine Worte und Meinung.

      Und dein Kompliment...;-)

      Habe eine schöne Woche.

      Jennifer

      Löschen
  10. Hallo Jennifer,
    Ich finde variante 1 klasse. Schöner rock und super Schuhe. Perfekt. Mach weiter so ich freu mich auf mehr.
    Lg Debbie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Debbie, danke für deine lieben Worte und deine Wahl.

      Jennifer

      Löschen
  11. Super, dass ihr beiden dieses Thema am Laufen haltet!

    Print-Styles mag ich auch ganz gerne und freue mich, dass ihr das zum Thema gemacht habt. Jennifer, deine beiden Outfits finde ich ziemlich gegensätzlich, was mir sehr gefällt. Zum einen ist hier ein farbliche Trennung klar erkenntlich. Das eine Outfit zeigt sich in weiß und das andere hast du auf dunkle Töne abgestimmt. Bei Nr. 1 finde ich dein Blumenshirt als den absoluten Hit.

    Wie du schon geschrieben hast, empfinde auch ich Nr. 2 als eine typische "klassische Kombi" aus heutiger Zeit. Auch wenn dir die Pumps gut stehen, empfinde ich diese bei diesem Style etwas falsch. Longshirt und Leggings würde ich IMMER mit Sneakern kombinieren. Das wirkt in meinen Augen sportlicher und bringt den legeren Stil dieser Modekombi besser zur Geltung. Pumps wirken für mich dabei viel zu "overdressed".

    So, jetzt schaue ich noch bei Ela vorbei, denn ihre Vorschau hier sieht ja ganz süß aus.

    LG
    Bettina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Bettina,

      dein Tipp bezüglich Var. 2 ist richtig gut und eigentlich hast du dabei auch recht. Sneakers könnten hierbei vielleicht auch richtig gut aussehen - muß ich probieren.

      Danke.

      Jennifer

      Löschen
    2. Hallo Bettina, schön wenn du auch bei mir vorbeischaust. Das freut mich sehr.

      Löschen
  12. Liebe Jennifer,

    ich finde Eure Aktion und auch das Thema klasse! Zu Ela´s schicker Interpretation habe ich schon auf Ihrem Blog geschrieben, nun darf ich auch Dir applaudieren! Zwei ganz tolle Looks und ich weiß gar nicht, welcher mir besser gefällt. Wie Du ja weißt, mag ich Röcke besonders gerne, und daher gefällt mir auch Outfit eins ausgesprochen gut. Der Bleistiftrock hat eine perfekte Länge und einen sehr raffinierten Schnitt und die gemusterte Bluse ist eine ideale Ergänzung dazu. Ich finde die Variante mit Shirt im Rock und Gürtel hübscher als jene mit dem Shirt über dem Rock getragen. Auch die hautfarbene Strumpfhose und die Peeptoes sind super!
    Outfit 2 steht dem ersten um nichts nach. Sehr sexy und cool!

    Mission erfüllt, Gratulation!

    Liebe Grüße,
    Nadine

    http://nadinecd.blogspot.co.at

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Nadine für deine lieben und ausführlichen Worte!

      Konnte mir schon fast denken, daß dir Var. 1 besser gefällt, zwecks Rock...;-)

      Liebe Grüße

      Jennifer

      Löschen
    2. Ich freu mich Nadine, dass du bei uns beiden vorbei geschaut hast.

      Löschen
  13. Hi Jennifer,

    schöne Outfits. Übrigens gefallen mir die dunklen Haare besser an Dir. Besonders schön finde ich das obere Shirt - und ich glaube: ich würds ÜBER dem Gürtel tragen. Was Prints betrifft: ich sag mal anything goes. Das untere hat was von Goth und würde m.M.n. mit der dunklen Perücke noch cooler aussehen.

    Lg, Annemarie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deine lieben Worte, Annemarie.

      Sehr interessant zu lesen, WEM hier WAS gefällt...;-)

      Jennifer

      Löschen
  14. Liebe Jennifer, bei dir sieht man durch die zwei so anderen Looks total wie vielfältig Print sein kann und eigentlich auch für jeden Stil etwas. Ich freu mich noch immer über dieses gelungene Thema.
    Viele grüsse Ela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ela,

      "...bei dir sieht man durch die zwei so anderen Looks total wie vielfältig Print sein kann" - ich gehe da einen Schritt weiter und sage es immer wieder gern: (Damen)Mode ist soooooooo vielfältig. Würde ich bsw. eine Jeans, Stoffhose oder einen Rock (in anderer Form/Schnitt) tragen, würde das Outfit wieder ganz anders aussehen. Und dabei habe ich noch nicht mal den "farblichen" Aspekt zur Sprache gebracht.

      Und aus diesem Grunde lieben wir doch die Mode - du sicherlich genauso so sehr wie ich.

      "Ich freu mich noch immer über dieses gelungene Thema." - 100% Zustimmung!!! Ich freue mich schon auf unseren nächsten Teil dieser Rubrik.

      Liebe Grüße

      Jennifer

      Löschen
  15. Hallo Jennifer! Gratulation! Bei dem ersten Outfit sehe ich zum ersten Mal nicht, dass Du keine biologische Frau bist! Dies liegt aber weniger am Outfit als vielmehr daran, dass Dein Gesicht zart geschminkt ist und die Frisur natürlicher wirkt, als die blonden Looks! Ich wünsch Dir ein schönes Wochenende, Nessy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nessy,

      danke für deinen Kommentar. Ich finde ja, daß diese Perücke eine Spur zu schwarz, also dunkel ist, deshalb greife ich da eher zur blonden Perücke. Dennoch trage ich nun auch vermehrt, die braune Perücke die ich hier letztens getestet habe.

      Jennifer

      Löschen
  16. Danke für die Verlinkung zum Outfit des Monats

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kein Problem liebe Sabine, habe ich gerne gemacht. An deiner tollen Aktion muß man doch einfach teilnehmen!!!

      Jennifer

      Löschen
  17. Das erste Outfit ist nicht so meins, aber das zweite... wow Jennifer, einfach der Hammer. Mir fehlen echt die Worte :) SUPER!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deine Meinung liebe Joanna.

      Kann ich mir schon fast denken, daß Outfit Nr. 2 bei dir gut ankommt - du hast ja auch eine Schwäche für Leggings, so wie ich.

      Liebe Grüße

      Jennifer

      Löschen